impressum

Betriebsname: Renn Architekten
Steuernummer:
Straße: Burgstr. 4-6
PLZ / Ort: D - 87538 Fischen i. Allgäu
Land: Deutschland
Telefon: +49 8326 209350
E-Mail: info@renn-architekten.com
Internet: www.renn-architekten.com
Geschäftsinhaber: Hans-Martin Renn
inhaltlich verantwortlich: Hans-Martin Renn

Haftungshinweise
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die hier veröffentlichten Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es wird keine Haftung für Fehler im Text und fehlerhafte Verlinkungen übernommen. Anzeigen auf fremden Internetsites sowie Reproduktion ist ohne schriftliche Genehmigung untersagt.

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig die IP Ihres Internet Service Provider, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.
Sofern Sie uns Daten per Kontaktformular senden, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

Datenschutzhinweise gem. Art. 13, 14 DSGVO für die Website
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfol-gend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei uns erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden sowie darüber, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
Renn Architekten Burgstraße 4 – 6, 87538 Fischen i. Allgäu
Telefon: 08326 20935-0 Telefax: 08326 20935-29
E-Mail: info@renn-architekten.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@renn-architekten.com oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „z.Hd. des Datenschutzbeauftragten“.

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten sowie Speicherdauer
Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. ansonsten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.

Umfang und Art der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauf- tritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

a) Internetnutzung
Für die rein informatorische Nutzung unseres Internetauftritts erheben und verwenden wir nur diejeni- gen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert.
Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
  • Ihren Browsertyp
  • die Browser-Einstellungen
  • das verwendete Betriebssystem
  • die von Ihnen zuletzt besuchte Seite
  • die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht ge-funden etc.) sowie
  • Ihre IP-Adresse.

Diese Daten erheben und verarbeiten wir zu dem Zweck, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und unser Internetangebot zu verbessern. Ferner verarbeiten wir die Daten zu Zwecken der Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität einschließlich der Abwehr und Analyse von Angriffen auf unsere Internetseiten sowie zu weiteren, administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1
lit. f DSGVO

b) Nutzung von Kontaktformular
Besucher können über ein Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an uns übermitteln. Pflicht-felder sind in dem Formular mit einem Stern gekennzeichnet. Weitere Angaben können Sie freiwillig bereitstellen. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigen Sie die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind.

c) Verarbeitung zu Werbe- und Marketingzwecken
Eine Weitergabe an Dritte zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

4. Empfänger der Daten

a) Datenübermittlung
Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weiter vermittelt, ausgenommen nur, wenn (1) dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO erforderlich ist, (2) wir hierfür Ihre explizite Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erhalten haben, (3) die Weitergabe zur Wah- rung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben, oder (4) die Weitergabe gesetzlich zulässig und für die Abwick- lung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

5. Einsatz von Cookies
Auf unserer Internetseite sind keine einwilligungspflichtigen Cookies sowie keine Analyse- und Statik-tools eingesetz. Es werden ausschließlich “Session-Cookies” verwendet. Die Session-Cookies speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Informationen zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereit. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streiti-gkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform ist unter dem folgendem Link erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr

6. Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um auf unseren Inter- netseiten anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zu- fällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff seitens unberechtig- ter Personen. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und underem Server. Die gesamte Website ist SSL-verschlüsselt.

7. Ihre Rechte
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte im Zusammenhang mit der Verar- beitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die o.g. Kontaktdaten. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte:

a) Recht auf Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Auskunft darüber zu erhalten, ob Sie betreffende perso- nenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten und in Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO auf- gelisteten Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen. Im Rah- men Ihres Auskunftsrechts haben Sie unter den Voraussetzungen des Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus sind die Ein- schränkungen Ihres Auskunftsrechts gem. § 34 BDSG zu beachten.

b) Recht auf Berichtigung/Vervollständigung
Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

c) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Unter den Voraussetzungen von Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein Recht auf Löschung steht Ihnen gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO unter anderem zu, sofern

  • die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind,
  • Sie Ihre Einwilligung, auf die wir die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gestützt haben, widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt,
  • Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder sofern Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwer- bung eingelegt haben,
  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.Das Recht auf Löschung un-terliegt nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO, § 35 BDSG bestimmten Einschränkungen. Danach besteht das Recht zur Löschung unter anderem nicht, soweit die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, erforderlich ist.

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns die Ein-schränkung der Verarbeitung zu verlangen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden perso- nenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden perso-nenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschi-nenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwort-lichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln.
Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit unterliegt den Einschränkungen des Art. 20 Abs. 3 und 4 DSGVO.

f) Widerruf von Einwilligungen
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO sind Sie berechtigt, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies gilt auch für Datenschutz-Einwilligungen, die Sie uns vor Geltung der DSGVO erteilt haben. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

g) Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet, so haben Sie uneingeschränkt das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu diesen Zwecken einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Profiling meint die Verwendung von personenbezogenen Daten um bestimmte persönliche Aspekte (z.B. Interessen) zu analysieren oder vorherzusagen.

8. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben außerdem das Recht, sich mit einer Beschwerde an die für die Aufsicht über uns zuständige Landesdatenschutzbehörde zu wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie be-treffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, Art. 77 DSGVO.

Textkonzept: Werbewind | Alois Scheuerl
Bildnachweis: Architekt Renn, Explorer Hotels Entwicklungs GmbH, Plenk Andreas, Webdesign Vierlinger, Michael Holt
Konzeption und Gestaltung: Werbewind | Bernhard Wiethaler, Vijay Mahendran
Umsetzung: Werbewind - die Agentur
www.werbewind.com